Aura-/Chakralesen

Das Sanskritwort "Chakra" bedeutet übersetzt "Scheibe" oder "Rad". Hellsichtige Forscher des indischen Altertums haben die feinstofflichen Energiezentren so genannt, weil sie diese als leuchtende Scheiben wahrnahmen.

Jedes der sechs Hauptchakren organisiert und repräsentiert einen archtypischen Bereich des menschlichen Lebens.

Unsere Methode ermöglicht es, diese feinstofflichen Energiezentren und -felder (Aura und Chakren) systematisch zu lesen und zu deuten.

Durch das systematische Deuten der astralen Eindrücke können wichtige Erkenntnisse gewonnen werden:
- über Art und Umfang von Blockaden
- schlummernde Talente 
- die erfolgversprechendsten Wege, das eigene Leben individuell zu gestalten

Was kann alles gelesen werden?

  • Beziehungen/Partnerschaften
  • Berufssituationen
  • Gesundheit/Krankheit
  • Häuser
  • Unternehmen / Firmen / Abteilungen
  • Zustand einer Familie
  • künstleriche Projekten wie Theaterstücke etc..
  • u.v.m.


Oft eine sinnvolle Ergänzung zu betriebswirtschaftlichen Analysen!
Äußerst interessante Ergebnisse haben auch schon Lesungen zu Firmen, Abteilungen und Projekten gebracht.

Dauer pro Sitzung: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 90.-/Stunde